Fahrzeugsegnung in der Abteilung Bollenbach

In einem Wortgottesdienst segnete Pfarrer Helmut Steidel das neue Einsatzfahrzeug der Feuerwehrabteilung Bollenbach. Eine Fahrzeugschau zeigte die technische Entwicklung im Feuerwehrwesen.

Zunächst gab Abteilungskommandant Fabian Kinnast der zahlreich erschienen Bevölkerung einen Einblick in die Beschaffung und Bestellung des neuen Fahrzeug. Außerdem beschrieb er die Ausstattung und einsatztaktischen Möglichkeiten des “TSF-W” (Tragkraftspritzenfahrzeug-Wasser). Kommandant Stefan Possler hob die gute Zusammenarbeit mit der Stadtverwaltung und der Agentur Wieseke hervor, die für die Ausschreibung engagiert wurde. Ortsvorsteher Andreas Isenmann freute sich mit den Kameraden der Einsatzabteilung über das neue Fahrzeug und lobte die Einsatzkräfte für ihren ehrenamtlichen Dienst.

Pfarrer Helmut Steidel nahm dann die Segnung des neuen Einsatzfahrzeuges vor. Kameraden der Abteilung Bollenbach wirkten im Gottesdienst mit. Er hob dabei das Vertrauen hervor. Zum einen habe die Bevölkerung ein hohes Vertrauen in die Feuerwehr. Zum anderen brauchen die Feuerwehrleute untereinander hohes Vertrauen, um gemeinsam schwierige Einsätze zu meistern, bei denen sie auch auf die Zuverlässigkeit der Geräte vertrauen.

Im Anschluss an die Fahrzeugsegnung lud die Abteilung Bollenbach noch zu einem Hock rund um das Gerätehaus ein. Dabei konnte man sich einen Eindruck von der technischen Entwicklung machen. Von der Handspritze bis zum heutigen TSF-W haben die Bollenbacher Feuerwehrkameraden alle Einsatzfahrzeuge der Abteilung präsentiert. Während die Bollenbacher Feuerwehrleute der Bevölkerung Fahrzeuge und Geräte vorführten, bewirtete die Landjugend im Gerätehaus.

 
  • DSC00590
  • DSC00594
  • DSC00603
  • DSC00611
  • DSC00612
  • DSC00613