Hochzeit von Fabian und Daniela Kinnast

Ein großes Spalier erwartete Daniela und Fabian Kinnast nach der kirchlichen Trauung in der Klosterkirche. Pfarrer Helmut Steidel zelebrierte zuvor die Hochzeitsmesse, die von Lisa-Marie Christ musikalisch umrahmt wurde.

Vor der Klosterkirche standen dann zunächst die Arbeitskollegen des Bräutigams von der Haslacher Firma Moser. Sie stellten dem Schreinermeister die Aufgabe, gemeinsam mit seiner Frau verschiedene Einzelstücke zu einem Möbelstück zusammenzubauen. Anschließend gratulierten die Arbeitskolleginnen der Gärtenerei Göppert ihrer Floristin und ließen gemeinsam Luftballons in den Sommerhimmel aufsteigen. Die Kameraden der Feuerwehr und die Feuerwehrfrauen schlossen sich im Spalier an und beglückwünschten den Bollenbacher Abteilungskommandanten mit dem dreifachen "Wasser - Marsch"- Ruf. Nachdem zwei weiße Tauben in den Himmel aufstiegen, musste das Brautpaar an der Kübelspritze sein Können beweisen. Es galt ein brennendes Modellhaus zu löschen, bevor es für die beiden Neuvermählten hoch hinaus ging. Mit der Drehleiter durfte das Brautpaar Haslach und die Feierlichkeiten von oben begutachten.

Nach dem Sektempfang im Klostergarten ging es dann zur Hochzeitsfeier mit Familie und Freunden ins Haslacher Feuerwehrgerätehaus.

  • Hochzeit Kinnast 01
  • Hochzeit Kinnast 07
  • Hochzeit Kinnast 09
  • Hochzeit Kinnast 14
  • Hochzeit Kinnast 17
  • Hochzeit Kinnast 20
  • Hochzeit Kinnast 23
  • Hochzeit Kinnast 29
  • Hochzeit Kinnast 31
  • Hochzeit Kinnast 32
  • Hochzeit Kinnast 33
  • Hochzeit Kinnast 36
  • Hochzeit Kinnast 40
  • Hochzeit Kinnast 44
  • Hochzeit Kinnast 46
  • Hochzeit Kinnast 47
  • Hochzeit Kinnast 48
  • Hochzeit Kinnast 52
  • Hochzeit Kinnast 54
  • Hochzeit Kinnast 60
  • Hochzeit Kinnast 61
  • Hochzeit Kinnast 68
  • Hochzeit Kinnast 71
  • Hochzeit Kinnast 73
  • Hochzeit Kinnast 75
  • Hochzeit Kinnast 84
  • Hochzeit Kinnast 88
  • Hochzeit Kinnast 95