Rauchmelder

 

 

Rauchmelder retten Leben!

Jeden Monat verunglücken in Deutschland 50 Menschen tödlich durch Brände, viele weitere erleiden Verletzungen. Die meisten davon sterben in den eigenen vier Wänden, die Mehrheit stirbt an einer Rauchgasvergiftung.

Zwar entstehen ca. 2/3 aller Brände tagsüber, doch diese können häufig schnell und bereits in der Entstehung entdeckt und gelöscht werden. Nachts hingegen werden Brände nicht so schnell entdeckt. Im Schlaf wird das Feuer nicht bemerkt und der Rauch versperrt im Nu alle Fluchtwege.

Viele Bundesländer - mittlerweile auch Baden-Württemberg - haben gesetzliche Vorschriften erlassen, dass in Wohnungen Rauchmelder angebracht werden müssen.

    - Warum sind Rauchmelder so wichtig?

    - Vorbeugender Brandschutz mit Rauchmeldern

    - Worauf sollten Sie beim Kauf achten?

    - Warum ist Rauch gefährlicher als Feuer?

    - Welche Irrtümer gibt es?

 Die Antworten und mehr Wissenswertes über Rauchmelder finden Sie hier:

Merkblatt "Rauchmelder retten Leben"

oder unter http://www.rauchmelder-lebensretter.de/

 Informationen sowie Fragen und Antworten der Landesregierung:

- Pressemitteilung vom 13.08.2013 http://www.baden-wuerttemberg.de/de/service/presse/pressemitteilung/pid/fragen-und-antworten-rund-um-das-thema-rauchwarnmelderpflicht/

- Fragen und Antworten http://mvi.baden-wuerttemberg.de/de/planen-bauen/baurecht/bauordnungsrecht/faq-rauchwarnmelder/