Am 16.09.1971 wurde mit der Gründung einer Jugendfeuerwehr in Haslach eine zukunftsweisende Entscheidung getroffen. Dieses Jahr feiert die Jugendfeuerwehr ihr 50jähriges Bestehen und ist aus der Feuerwehr Haslach nicht mehr wegzudenken.

Ein Team von 10 Jugendleitern und einer Jugendleiterin sorgt heute dafür, dass die 30 Jugendlichen auf die spätere Zeit in den Einsatzabteilungen vorbereitet und ausgebildet werden. Jedes Jahr können so junge Leute in die Einsatzabteilungen übernommen werden.

An der Spitze des Jugendleiterteams stehen Jugendwart Stefan Bilharz und sein Stellvertreter Adrian Ziegler. Ihnen zur Seite stehen Manuel Griesbaum, Sebastian Groß, Kevin Heitzmann, Max Kulozik, Louis Possler, Sabrina Possler, Sebastian Roth, Frank Stuckel und Tobias Wernecke.

1971 hatte Dieter Richter die Aufgabe des Jugendwartes übernommen. Er wurde von Gerold Hauer, Otto Dirschuss und Kommandant Karl-Heinz Geiger unterstützt. Auch damals richtete man schon ein Augenmerk darauf, Abwechslung in die wöchentlichen Proben zu bringen. Bis heute bildet die Ausbildung an den Geräten und Fahrzeugen mit der richtigen Handhabung den Schwerpunkt, aber Spiel und Spaß dürfen nicht zu kurz kommen.

Der heutige Kommandant Stefan Possler – früher selbst ein Jugendleiter – zeigt sich auch erfreut darüber, dass sich immer wieder junge Kameraden finden, die sich in der Jugendarbeit engagieren, wenn andere nach einigen Jahren aufhören.


0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Avatar-Platzhalter

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.