Die Grundausbildung und somit den ersten Teil der Truppmannausbildung haben in den letzten Wochen 17 Feuerwehrleute in Haslach absolviert. An insgesamt sechs Samstagen lernten die 16 Männer und eine Frau die Grundlagen für den Feuerwehrdienst.

„Es war einer der besten Lehrgänge überhaupt“ fasste Ausbilderobmann Tim Messner bei der Urkundenübergabe die Ergebnisse zusammen. Von den 17 Teilnehmern schnitten 14 mit einem Ergebnis von 90 oder mehr Punkten bei maximal 100 möglichen Punkten ab. Das beste Ergebnis erzielte Maximilian Armbruster (Feuerwehr Bad Rippoldsau-Schapbach) mit 99 Punkten.

Der Lehrgang war wiederum geprägt von der Corona-Pandemie und so mussten die Teilnehmer während der Ausbildung auf Abstände achten und Masken tragen. Tim Messner war hingegen froh, dass der Lehrgang komplett in Präsenz stattfinden konnte.

Insgesamt zehn Ausbilder sorgten dafür, dass die notwendigen Kenntnisse für Brandbekämpfung und technische Hilfeleistung vermittelt wurden. Neben Löschangriff, Leiter stellen oder dem Vorgehen bei Verkehrsunfällen gab Markus Neumaier (Feuerwehr Haslach) auch einen Einblick in die Notfallseelsorge.

In den nächsten Jahren werden die frisch ausgebildeten Feuerwehrleute im Rahmen des zweiten Teils der Truppmannausbildung die Kenntnisse in den eigenen Wehren in Übungen und Einsätzen vertiefen. Außerdem stehen für die meisten in dieser Zeit die Lehrgänge zum Sprechfunker und Atemschutzgeräteträger an.

Zum Ausbilderteam zählten: Stefan Bilharz, Christian Bornhauser, Tim Messner, Boris Schmid, Andreas Wöhrle, Adrian Ziegler (alle Feuerwehr Haslach), Kevin Dietzig (Feuerwehr Hausach), Enrico Tessitore (Feuerwehr Mühlenbach), Christian Keller (Feuerwehr Wolfach), Volker Werthwein (Feuerwehr Zell)

Die Teilnehmer:

Feuerwehr Bad Rippoldsau-Schapbach: Maximilian Armbruster, Bastian Dieterle

Feuerwehr Biberach: Tim Bügel

Feuerwehr Gutach: Alexandra Spagnolo, Philipp Wöhrle

Feuerwehr Haslach: Erol Balija, Justin Kindler, Florian Müller, Timo Schätzle, Jan Schnaitter

Feuerwehr Hausach: Lars Baumann, Leo Tritschler

Feuerwehr Seelbach: Alexander Gehringer

Feuerwehr Steinach: Luca Meßmer, Robin Schwendemann

Feuerwehr Wolfach: Marcel Heizmann, Raphael Schmidt

Kategorien: Ausbildung

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Avatar-Platzhalter

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.