Bei der Abteilungsversammlung der Feuerwehrabteilung Haslach blickte Abteilungskommandant Stefan Possler auf eine von der Corona-Pandemie geprägte Zeit zurück. Zukünftig stehen ihm mit Tim Messner und Boris Schmid zwei neue Stellvertreter zur Seite.

Statt in gemütlicher Runde im Rahmen der Weihnachtsfeier fand die Abteilungsfeier der Abteilung Haslach dieses Jahr in der Fahrzeughalle statt. Abteilungskommandant Stefan Possler gab den Kameradinnen und Kameraden einen Rückblick auf ein mit 49 Alarmierungen „einsatzmäßig ruhiges Jahr“. Dennoch gab es mit Satzungsänderungen, Fahrzeugbeschaffungen, der Umstellung der Alarmierung sowie der Gründung des Schlauchpools in der Raumschaft einige Projekte auf den Weg zu bringen. Sämtliche kameradschaftlichen Aktivitäten mussten ausfallen.

Heiko Bortfeld stellte als Kassierer letztmalig die Kassenberichte für die Jahre 2019 und 2020 vor. Er wird sein Amt im nächsten Jahr in jüngere Hände geben, denn mit David Giesler steht der Nachfolger bereits in den Startlöchern. Auch wenn zahlreiche Veranstaltungen ausfielen, konnte unterm Strich dennoch ein positives Ergebnis bilanziert werden. Bortfeld gab außerdem einen Einblick in die komplexen Änderungen des Umsatzsteuerrechts und welche Veränderungen ab dem nächsten Jahr auf die Kameradschaftskasse der Feuerwehr zukommen. Die Kassenprüfer bescheinigten dem Kassierer eine einwandfreie Kassenführung und dankten ihm für den Bericht und die Arbeit.

Bei den turnusgemäß alle fünf Jahre stattfindenden Wahlen stellte sich der bisherige stellvertretende Abteilungskommandant Bruno Neumaier nicht mehr zur Wahl. Stefan Possler wurde dabei im Abt des Abteilungskommandanten bestätigt. Den Posten des Stellvertreters teilen sich Tim Messner und Boris Schmid.

Für Possler soll die Wahl von zwei Stellvertretern zum einen eine Entlastung bringen, da Aufgaben besser verteilt werden können. Zum anderen soll der Generationenwechsel eingeleitet werden, da er sich bei der nächsten Wahl nicht mehr zur Verfügung stellen wird.

Viele neue Gesichter wird es aber schon im neuen Abteilungsausschuss geben. Possler kündigte an, dass in drei der vier Ausbildungsgruppen zum Jahreswechsel die Position des Gruppenführers wechseln wird. Als gewählte Mitglieder sind zukünftig Stefan Bilharz, Tobias Hauer, Matthias Lischka, Bruno Neumaier und Daniel Schirmaier im Abteilungsausschuss stimmberechtigt.

Das neue Abteilungskommando der Abteilung Haslach (v.l.): Tim Messner, Stefan Possler und Boris Schmid

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Avatar-Platzhalter

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.