Zu einer technischen Hilfeleistung wurde ein Rüstzug im Rahmen der Überlandhilfe nach Mühlenbach alarmiert. Bei Forstarbeiten hat sich ein tragischer Unfall ereignet. Der Notarzt konnte nur noch den Tod des verunglückten Mannes feststellen.

Die Feuerwehr leuchtete die Einsatzstelle in dem unwegsamen Waldgebiet aus und sicherte den Traktor. Außerdem wurde die Bergung der Leiche unterstützt.


0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.