Beim Rückwartsfahren kam ein PKW-Fahrer mit seinem Auto vom Weg ab und landete auf der Seite liegend im Klosterbach. Der Fahrer konnte sich selbst aus dem Auto befreien und saß beim eintreffen auf der Seite des PKW. Über eine bereitgestellte Leiter konnte der Fahrer durch die Feuerwehr gerettet und dem Rettungsdienst übergeben werden.

Anschließend wurde das Fahrzeug mit der Seilwinde des Rüstwagens zunächst auf die Räder gestellt und anschließend aus dem Bach gezogen.


0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Avatar placeholder

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.