Neues Kommando (v.l.): Bürgermeister Philipp Saar, Tim Messner, Stefan Possler, Boris Schmid

Stefan Possler bleibt weitere fünf Jahre Kommandant der Feuerwehr Haslach, Tim Messner und Boris Schmid teilen sich zukünftig das Amt des Stellvertreters. Erstmals gaben die Feuerwehrangehörigen ihre Stimme per Briefwahl ab.

Die Corona-Pandemie hatte in diesem Jahr auch Auswirkungen auf die Wahlen des Feuerwehrkommandanten, der Stellvertreter und des Feuerwehrausschusses. Üblicherweise finden diese Wahlen im Rahmen der Hauptversammlung statt. Diese wurde allerdings von Anfang März auf Ende Juni verschoben. Damit die Wahlen in der Gesamtwehr dennoch zeitnah zu den Wahlen in den Abteilungen stattfinden, wurde entschieden die Wahl per Briefwahl durchzuführen.

96 der 114 wahlberechtigten Feuerwehrmänner und -frauen nutzten die Möglichkeit ihre Stimme abzugeben. Stefan Possler wurde dann auch mit großer Mehrheit in seinem Amt als Kommandant bestätigt. Ebenfalls mit großer Mehrheit wurden Tim Messner und Boris Schmid als gleichberechtigte Stellvertreter gewählt.

Bürgermeister Philipp Saar gratulierte den gewählten Kameraden und dankte für die Bereitschaft, sich für ein solches Ehrenamt zur Verfügung zu stellen. Kommandant Stefan Possler freute sich zum einen über die Wahlbeteiligung, zum anderen aber auch über das Wahlergebnis und das entgegengebrachte Vertrauen.

Posslers Blick ging schon nach der Auszählung in die Zukunft. Er freut sich auf die Zusammenarbeit mit den neuen Stellvertretern, wenn es darum geht, Projekte wie den neuen Schlauchpool in der Raumschaft, die Beschaffung des Hilfeleistungslöschfahrzeuges oder die Ausschreibung der neuen Drehleiter voranzubringen.

Die Feuerwehrangehörigen konnten außerdem über die neue Zusammensetzung des Feuerwehrausschusses entscheiden. Aus der Abteilung Haslach gehören zukünftig Stefan Bilharz, Alexander Fritsch, David Giesler, Tobias Hauer, Daniel Schirmaier und Andreas Wöhrle als gewählte Mitglieder dem Gremium aus. Aus der Abteilung Bollenbach wurden Hermann Braig und Christian Münzer gewählt, aus der Abteilung Schnellingen Ralf Müller und Steffen Schätzle.


0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Avatar-Platzhalter

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.